Infos

Infos rund um deinen Führerschein!

369075

Du hast viele Jahre gewartet, um endlich mit der Fahrausbildung starten zu können. Jetzt beginnt ein neuer Lebensabschnitt und dazu soll auch der Führerschein gehören. In der heutigen Zeit ist er nicht mehr wegzudenken. Gesetzliche Bestimmungen schreiben ganz genau vor, wie der Weg zum Führerschein aussieht. Daher möchten wir Dir hier die wichtigsten Schritte auf dem Weg zum Führerschein aufzeigen:

Auswahl der richtigen Fahrschule:

Die Suche nach der richtigen Fahrschule sollte man nicht nur nach den günstigsten Preisen auswählen. Eine billige Fahrschule ist am Ende der Ausbildung vielleicht doch nicht die Günstigste gewesen. Die Fahrschule Deiner Wahl am besten persönlich aufsuchen.(Bedenkt das Ihr schon einige Stunden dort verbringen werdet und wenn man sich unsymphatisch  ist oder nicht wohl fühlt kann es eine sehr lange Zeit werden). Wer Interesse hat darf gerne an einem theoretischen Unterricht teilnehmen.

Die Frage aller Fragen: Wie viele Fahrstunden benötige ich?

Meine Antwort darauf : So viele Stunden wie man benötigt, aber keine Stunde mehr wie nötig.

Für das Straßenverkehrsamt:
 

 

-Sehtest (Optiker oder Augenarzt)

aktion-erste-hilfe-Sofortmaßnahmen am Unfallort (nicht erforderlich bei Erweiterung.)                                     .

-Biometrisches Passbild                                                .

-Kopie Ausweis (bei Erweiterung Kopie Führerschein.)                                    .

-unter 18 Jahren Vollmacht

-Antrag ca . 50 €

Um Dir einen langen Besuch beim Straßenverkehrsamt zu ersparen können wir gerne die Antragstellung für Dich erledigen. Nach Antragstellung dauert es etwa zwischen 5-6 Wochen bis  die Straßenverkehrsbehörde Deine Unterlagen bearbeitet hat. In dieser Zeit nimmst Du am theoretischen Unterricht teil und fängst zu Hause fleißig mit  Lehrmaterial an zu üben.

Wie viele theoretische Unterrichte benötige ich ?

Klasse   B        12   Grundunterrichte    

4   Klassenspezifisch  (BF 17 gleiche Ausbildung)

 Klasse   A        12   Grundunterrichte     4   Klassenspezifisch 

   Klasse   A2      12   Grundunterrichte     4   Klassenspezifisch   

Klasse   A1       12   Grundunterricht       4   Klassenspezifisch

Klasse   AM     12   Grundunterricht       2   Klassenspezifisch

Klasse   BE       keine theoretische Ausbildung

Erweiterung von A1  auf A2 keine theoretische Ausbildung.

Erweiterung von A2 auf  A   keine theoretische Ausbildung.

Jede andere Erweiterung 6 Grundunterrichte.

Vorgeschriebene Sonderfahrten:

Klasse  B          5     Überland          4    Autobahn          3 Beleuchtungsfahrten

Klasse  A          5     Überland          4    Autobahn          3 Beleuchtungsfahrten

Klasse  A2        5     Überland          4    Autobahn          3 Beleuchtungsfahrten

Klasse  A1         5     Überland          4    Autobahn          3 Beleuchtungsfahrten

Klasse  AM                  x x x x x                       x x x x x                            x x x x x      

Klasse  BE        3     Überland           1    Autobahn          1 Beleuchtungsfahrt

Eine solide praktische Ausbildung ist die Grundlage für das Bestehen der Fahrerlaubnisprüfung. Wir begleiten Dich kompetent und engagiert durch die gesamte Fahrausbildung, so dass Du später in der Lage bist, als Verkehrsteilnehmer sicher, verantwortungsbewusst und rücksichtsvoll den Alltag zu meistern. Wir gehen gerne auf Deine Wünsche ein, praktische Fahrtermine werden individuell auf unsere Fahrschüler abgestimmt.